Warum Amaranth Bestandteil 11 erstaunliche Ernährungseffekte erhielt (und was es ist)

Die Aufnahme von nahrhaften Lebensmitteln wie Amaranth kann Sie vor den Risiken schützen, die mit lähmenden Gesundheitsproblemen wie niedrigem Blutdruck, Entzündungen, Müdigkeit usw. verbunden sind. Regelmäßiger Konsum von Amaranth soll Symptome lindern, die zu chronischen Krankheiten wie Krebs, Makuladegeneration und Demenz beitragen. Ernährungswissenschaftler ermutigen Menschen, nahrhafte Lebensmittel in ihre Ernährung aufzunehmen, um die Lebenserwartung zu erhöhen.

Was ist Amaranth?

Die essbaren Amaranth-Samen werden aus einer Amaranth-Pflanze gewonnen, die wissenschaftlich als Amaranthus-Gattung eingestuft ist.

Das Werk gehört zu Mexiko und verschiedenen Teilen der USA. Die Amaranth-Samen sind seit Jahrhunderten Teil ihrer traditionellen Küche, da sie von der nährenden Natur des Getreides herrühren.

Abgesehen von den Samen können Sie Blattgemüse, Getreide und Getreidemehl konsumieren – jede Sorte ist ein Kraftpaket aus Eiweiß, Mineralien und Vitaminen.

Warum Amaranth Bestandteil 11 erstaunliche Ernährungseffekte erhielt (und was es ist)

Nährwert von Amaranth

  • Kalzium 116 mg
  • Kupfer 4 mg
  • Ballaststoffe 2 g
  • Folat 1 mcg
  • Eisen 2 mg
  • Magnesium 160 mg
  • Mangan 1 mg
  • Niacin 6 mg
  • Phosphor 364 mg
  • Kalium 332 mg
  • Eiweiß 9 g
  • Riboflavin 1 mg
  • Selen 5 mcg
  • Natrium 8 mg
  • Vitamin B6 3 mg
  • Vitamin E 5 mg
  • Zink 1 mg

11 gesunde Ernährung Wirkung von Amaranth (und keine Nebenwirkungen!)

1. Senkt hohe Cholesterinwerte

Die Einarbeitung von Amaranth-Samen kann bei hohem Cholesterinspiegel nützlich sein. Ernährungswissenschaftler empfehlen den Verzehr von Amaranth-Getreide, um Faktoren zu bekämpfen, die zur Erhöhung Ihres schlechten Cholesteringehalts beitragen. Dieser Zustand kann auch Ihre kardiovaskuläre Gesundheit beeinträchtigen.

16 natürliche Wege&Tipps zur Senkung des Cholesterinspiegels (zu Hause!)

12 Naturheilmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels zu Hause

Durch den regelmäßigen Verzehr von Amaranth erhalten Sie viel Ballaststoffe und andere Nährstoffe wie Kalium und Zink. Diese nahrhaften Eigenschaften wirken ausgleichend auf Ihren hohen Cholesterinspiegel und fördern Ihre Herzgesundheit.

2. Für das Verdauungssystem

Sie können Ihre Verdauungsgesundheit auf Kurs halten, indem Sie täglich Ballaststoffe zu sich nehmen. Angereichert mit Ballaststoffen und Mineralien können Amaranthkörner gastrointestinale Vorteile bieten. Außerdem hat es das Potenzial, Darmprobleme zu behandeln, indem es das Wachstum guter Bakterien fördert.

17 ballaststoffreiche Lebensmittel, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und warum

Ernährungswissenschaftler ermutigen auch dazu, Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt einzubauen, um Verdauungsstörungen zu vermeiden. Eine Schale frisch zubereitetes Amaranth-Getreide könnte daher zu einer gesunden Frühstücksidee werden.

3. Knochen stärken

Es wäre nicht falsch, Amaranth als vielseitige Nahrungsoption einzustufen, da nicht nur die Samen, sondern auch die Blätter der Pflanze eine ausreichende Menge an Kalzium enthalten. Letzteres ist ein wichtiger Mineralstoff, der regelmäßig konsumiert werden muss, um die Knochendichte zu erhalten. Viele Studien haben bewiesen, dass eine mit Kalzium angereicherte Ernährung im jungen Alter altersbedingte Knochenprobleme verzögern kann.

Welche Nahrungsmittel sind gut für die Knochengesundheit? 13 Lebensmittel

Darüber hinaus ist der Verzehr von Amaranth unerlässlich, um die Kraft Ihrer Knochen zu steigern und Osteoporose zu verhindern. Bei einer Demineralisierung der Knochen wird jedoch empfohlen, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, um das Risiko von erschreckenden Knochenerkrankungen zu vermeiden.

4. Eine Quelle für Protein

Ihr Körper benötigt viel Protein, da es verschiedene Funktionen erfüllt. Studien haben gezeigt, dass Amaranth ein Kraftwerk des Proteins ist. Die Aufnahme der Samen in die tägliche Ernährung soll das Wachstum erleichtern und die im gesamten Körper vorhandenen Gewebe und Zellen verjüngen.

Eine einfache Anleitung für kohlenhydratarme Snacks aber mit Eiweiß

Fühlen Sie sich immer schläfrig? 8 Energie-Essen-Liste (Bonus innen!)

Wenn Sie eine benötigte Menge an Protein zu sich nehmen, bleibt Ihr Körper aktiv und energetisiert. Es wird gesagt, um Ihre metabolische Rate auch aufzuladen. Daher könnte der Verzehr einer organischen Sorte Amaranth zu einer sicheren und natürlichen Quelle werden, um viel Protein zu ernten.

5. Wirkt als Antioxidationsmittel

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass mit Antioxidantien beladene Lebensmittel in Ihre Ernährung aufgenommen werden müssen, da sie gesundheitsschädliche äußere und innere Faktoren abwehren. Amaranth-Körner können in diesem Zusammenhang gut funktionieren, da sie einen hohen Gehalt an Antioxidantien enthalten. Letzteres ist stark genug, um Toxine, infektiöse Bakterien und freie Radikale zu bekämpfen. Sie tragen zum oxidativen Stress in den Körperorganen bei, verursachen Entzündungen und fördern die Entwicklung von Krebszellen.

6. Für das Auge

Ihre Augen fallen verschiedenen Augenkrankheiten zum Opfer, wenn Sie keine Nährstoffe zu sich nehmen, die die Augengesundheit fördern. Amaranth soll in dieser Hinsicht eine nützliche Option sein. Es kann nicht nur Ihr schwaches Sehvermögen verbessern, sondern auch das Auftreten von Grauem Star und Makuladegeneration verzögern. Im Falle eines Augenproblems wenden Sie sich jedoch an Ihren Augenarzt, um weitere Probleme zu vermeiden.

11 Lebensmittel, die gut für die Augen sind (+4 Tipps verbessern die Sehkraft)

Rote Punkte um die Augen Ursachen und Behandlung

7. Amaranth für Gewichtsverlust

Ballaststoffe sind dafür bekannt, dass sie Sie für längere Stunden voll halten, indem sie Ihren erhöhten Appetit dämpfen. Das ist unerlässlich für fettleibige Menschen. Nehmen Sie also Amaranthkorn in Ihre Ernährung auf und lassen Sie es für sich arbeiten.

8. Verhindert Geburtsfehler

Werdenden Müttern wird empfohlen, viel Vitamin, Mineralien und Proteine im Hinblick auf die gesunde Entwicklung des Fötus zu konsumieren.

Amaranthkörner könnten in diesem Zusammenhang eine nährende Option werden, da sie mit verschiedenen Nährstoffen angereichert sind. Regelmäßiger Verzehr der Samen soll den Fötus auch vor angeborenen Krankheiten schützen.

Wie kann man den Gebärmutterhals für die Geburt schneller erweitern? 8 Wege

9. Es verhindert Kahlheit

Kahlheit tritt vor allem durch unausgewogene Ernährung und Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen auf. Ernährungswissenschaftler vermuten, dass Zink im Amaranthkorn männliche Kahlheit behandeln kann. Das Mineral ist bekannt dafür, dass es die Haarfollikel stärkt, was letztendlich zu einem vollen Kopf des Haares führt.

Top 10 Tipps zum Wachsen und Erhalten von gesundem Haar

10. Es behandelt Krampfadern

Amaranth-Samen könnten eine natürliche Lösung für diesen weniger bekannten Zustand werden. Mineralien wie Kalium, Phosphor, Zink, Mangan und Magnesium werden zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt. Angereichert mit den Mineralien wirken Amaranthkörner zur Stärkung der Kapillarwände und fördern die Kollagenproduktion. Die ausreichende Menge an Kollagen hilft später, die Gefäßwände zu verjüngen.

11. Glutenfreie Lebensmittel-Option

Menschen, die sich glutenfrei ernährt haben, werden begeistert sein zu erfahren, dass Amaranth keinen Glutengehalt enthält. Außerdem kann es eine nahrhafte Alternative für diejenigen werden, die an Glutenunverträglichkeit und sogar an Zöliakie leiden. Es wird jedoch empfohlen, professionelle Hilfe zu suchen und bei Zöliakie auf Selbstmedikation zu verzichten.

Welches Mehl ist glutenfrei? Versuchen Sie diese 9 gesunden Alternativen Mehl

12. Amaranth verhindert Atherosklerose

Der Gehalt an Kalium in Amaranth ist das, was Sie brauchen, um Risiken zu vermeiden, die zu einem erschreckenden Gesundheitsproblem wie Atherosklerose beitragen. Es hilft, den Bluthochdruck zu senken, der zu verschiedenen kardiovaskulären Problemen beiträgt. Studien haben auch gezeigt, dass Kalium notwendig ist, um Faktoren abzuwehren, die mit schlechtem Cholesterin verbunden sind.

Was ist Atherosklerose? Welche Nahrungsmittel, um das zu verhindern?

13. Reduziert Entzündungen

Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass der regelmäßige Verzehr von Amaranth eine nützliche Behandlung von Entzündungen sein kann. Geladen mit entzündungshemmenden Eigenschaften, kann es Zustände wie Gicht, Arthritis und andere Entzündungen lindern. Es wird jedoch empfohlen, sich bei schweren Gelenkentzündungen an Ihren Hausarzt zu wenden, da dies ein Symptom für ein ernsthaftes Gesundheitsproblem sein kann.

Was ist die entzündungshemmende Diät? (und was es kann)

12 beste natürliche entzündungshemmende Kräuter und Gewürze

Welche Nahrungsmittel können Entzündungen verursachen? 17 gemeinsame Speiseliste

Unterm Strich

Amaranth Samen sind zweifellos ein Kraftwerk von Nährstoffen, die das Potenzial haben, Ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Nehmen Sie es daher in Ihre Ernährung auf, nehmen Sie einen gesunden Körper auf und steigern Sie die Lebensqualität.

Teilen ist die Liebe