Wie lange dauert es, bis eine Schwangerschaft eintritt?

Für manche Menschen kann die Schwangerschaft länger dauern als erwartet. Für andere geschieht die Schwangerschaft mit einem Fehler in der Geburtenkontrolle.

Es ist wichtig, auf sich selbst aufzupassen, wenn man versucht zu empfangen. Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an und vermeiden Sie Alkohol, Rauchen und Freizeitdrogen. Sie können auch beginnen, täglich ein pränatales Vitamin einzunehmen.

Der Zeitpunkt der Schwangerschaft für ein Paar kann sich sehr von dem eines anderen Paares unterscheiden. Ihre Empfängniswahrscheinlichkeit hängt von einigen Faktoren ab, einschließlich Ihrer:

  • Zeit
  • Gesundheit
  • familiäre und persönliche Krankengeschichte

Natürlich spielt auch die Häufigkeit von Sex eine Rolle.

Die meisten Paare können innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr schwanger werden. Wenn Sie nach einem ganzen Jahr nicht schwanger werden können, ist es eine gute Idee, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen.

Manchmal gibt es eine offensichtliche Ursache der Unfruchtbarkeit, wie ein körperliches Problem mit den Eierstöcken, der Gebärmutter oder den Hoden. In anderen Fällen ist die Ursache unbekannt.

Können Sie während der Einnahme von Antibabypillen schwanger werden? JA

wie man während der Schwangerschaft trainiert (10 gesundheitliche Vorteile)

Yoga für die Schwangerschaft Vorteile Leitfaden (Tipps + 4 grundlegende Yoga-Posen)

Ist hier, was Sie wissen müssen, wenn Sie versucht haben, schwanger zu erhalten und es länger dauert, als Sie geplant hatten.

Wie lange dauert es, bis eine Schwangerschaft eintritt

Wie lange dauert es, bis man schwanger wird?

Frauen haben die besten Chancen, mit 20 Jahren schwanger zu werden. Dann haben Sie die meisten gesunden Eier.

Die Fruchtbarkeit nimmt mit dem Alter natürlich ab. Je älter du bist, desto länger dauert es, bis du schwanger wirst.

Frauen werden mit all den Eiern geboren, die sie je haben werden. Wenn du älter wirst, nimmt dein Eiervorrat ab. Und die, die bleiben, sind nicht so gesund.

Im Alter von 35 Jahren haben Sie laut einer Studie in PLoS One nur eine Chance von 12 Prozent, innerhalb eines bestimmten Zeitraums von drei Monaten schwanger zu werden. Im Alter von 40 Jahren sinkt diese Zahl auf 7 Prozent.

Auch die Fruchtbarkeit eines Mannes nimmt mit dem Alter ab. Das Sperma eines älteren Mannes ist auch wahrscheinlicher, genetische Anomalien zu haben.

Wie häufig ist Unfruchtbarkeit?

Laut RESOLVE hat 1 von 8 Paaren oder 12 Prozent der Frauen Schwierigkeiten, schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu beenden.

Wann sollten Sie einen Arzt wegen Unfruchtbarkeit aufsuchen?

  • wenn Sie 35 oder jünger sind und seit einem Jahr versuchen, schwanger zu werden.
  • wenn Sie über 35 Jahre alt sind und es seit mehr als 6 Monaten versuchen.

Wenn Sie wissen, dass Sie einen Gesundheitszustand haben, der Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt, gehen Sie früher zu Ihrem Arzt.

Ursachen der weiblichen Unfruchtbarkeit

Weibliche Unfruchtbarkeit ist ein Faktor für etwa ein Drittel der Paare, die versuchen zu empfangen.

Die häufigste Ursache ist ein Problem mit dem Eisprung. Wenn Sie keinen Eisprung haben, geben Sie keine Eizelle zur Befruchtung frei.

Ovulationsprobleme können verursacht werden durch:

  • polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)
  • Vorzeitige Ovarialinsuffizienz (POI)

Blockierte Eileiter verhindern, dass die Eizelle auf die Spermien trifft. Mögliche Ursachen für eine Blockade sind u.a:

  • Beckenentzündungskrankheit (PID)
  • Endometriose
  • Operation bei einer Eileiterschwangerschaft

Ein Problem mit der Gebärmutter kann es auch schwieriger machen, schwanger zu werden. Dies kann auf eine abnorme Struktur oder auf Wucherungen wie Fibroide zurückzuführen sein.

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Männliche Unfruchtbarkeit ist ein Faktor für etwa 8 Prozent der Paare, die versuchen zu empfangen.

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit sind unter anderem:

  • vergrößerte Venen an den Hoden, genannt Varikozele
  • anormal geformtes Sperma
  • Hodenverletzung, die die Spermienproduktion reduziert
  • starkes Trinken, Rauchen oder Drogenkonsum
  • Chemotherapie oder Bestrahlung zur Krebsbehandlung
  • Probleme mit den Drüsen, die die für die Spermienproduktion notwendigen Hormone produzieren
  • seltener genetische Störungen wie das Klinefelter-Syndrom

Unerklärliche Unfruchtbarkeit

Bei etwa 5 bis 10 Prozent der Paare ist die Ursache der Unfruchtbarkeit ungeklärt. Es kann durch Probleme mit der Ei- oder Samenqualität oder ein körperliches Problem verursacht werden, aber der Arzt war nicht in der Lage, einen klaren Grund zu diagnostizieren.

Die Ursache nicht zu kennen, kann für Paare frustrierend sein. Die In-vitro-Fertilisation (IVF) und andere Fruchtbarkeitsmethoden können Ihnen dennoch helfen, schwanger zu werden.

Welche Nahrungsmittel können Ihnen helfen, schwanger zu werden? (6 Kräuter helfen nachweislich bei Unfruchtbarkeit)

Die 20 wichtigsten Dinge, die Sie während der Schwangerschaft nicht tun sollten

24 Lebensmittel, die Frauen während der Schwangerschaft vermeiden müssen

Behandlungen bei Unfruchtbarkeit

Fertilitätsspezialisten bieten eine Vielzahl von Behandlungen an, wobei manchmal mehr als eine Behandlung kombiniert wird.

Welche Methode Ihr Arzt empfiehlt, hängt von Faktoren wie Ihrem Alter, Ihrer Gesundheit und der Ursache Ihres Fruchtbarkeitsproblems ab.

Medizin

Einige wenige Medikamente werden häufig verwendet, um die Eierstöcke einer Frau zu stimulieren, eine Eizelle freizugeben:

  • Clomiphencitrat (Clomid)
  • Follikel-stimulierendes Hormon (Follistim, Gonal-F)
  • Letrozol (Femara)
  • Humanes Menopausengonadotropin (Menopur, Pergonal, Repronex)
  • Metformin (Glucophage)
  • Bromocriptin (Parlodel)

Eine Sache, zum über diese Medikationen zu wissen ist, dass sie Ihre Gefahr der Geburt zu den Zwillingen oder zu anderen Mehrfachverbindungsstellen erhöhen können.

Medikamente können auch Männern mit Unfruchtbarkeit helfen, indem sie ihre Spermienzahl erhöhen.

Chirurgie

Chirurgie ist eine Behandlung der männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit. Bei Männern können chirurgische Eingriffe eine Spermienblockade beseitigen, eine Varikozele fixieren oder Sperma aus dem Fortpflanzungstrakt eines Mannes entnehmen.

Bei Frauen kann eine Operation durchgeführt werden, um körperliche Probleme mit den Eierstöcken oder der Gebärmutter zu beheben.

Intrauterine Insemination (IUI)

Diese Methode wird auch als künstliche Befruchtung bezeichnet. Der Mann produziert eine Samenprobe, die dann durch einen Katheter in die Gebärmutter der Frau gespritzt wird. Sie kann sich vorher Medikamente besorgen, die ihr beim Eisprung helfen.

Assistierte Reproduktionstechnik (ART)

Die assistierte Reproduktionstechnik (ART) kombiniert Spermien und Eizellen außerhalb des Körpers und legt die Embryonen in die Gebärmutter. Die Hauptart der ART ist die In-vitro-Fertilisation (IVF).

Vor der IVF bekommt die Frau eine Reihe von Injektionen, um ihren Eierstöcken zu helfen, viele Eizellen zu produzieren. Sobald diese Eier reif sind, werden sie mit einem einfachen chirurgischen Verfahren entfernt.

Die Eizellen werden mit dem Sperma ihrer Partnerin befruchtet. Befruchtete Eizellen, so genannte Embryonen, werden im Labor für einige Tage gezüchtet. Ein oder zwei Embryonen guter Qualität werden dann in die Gebärmutter übertragen.

9 Gründe für eine verpasste Periode und negatives Schwangerschaftstestergebnis

20 beste Lebensmittel zu essen während der Schwangerschaft

Andere ARTs sind:

  • Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI). Ein gesundes Sperma wird in eine Eizelle gespritzt.
  • Unterstütztes Schlüpfen. Die Embryonenhülle wird geöffnet, damit sie sich leichter in die Gebärmutter einnisten kann.
  • Eizellen oder Sperma spenden. Wenn es ein Problem mit den Eizellen oder dem Sperma gibt, können Sie eines von einem gesunden Spender bekommen.
  • Schwangerschaftsträger. Eine andere Frau trägt Ihr Baby für Sie.

Abschluss

Die Schwangerschaft ist nicht immer die Reise, die Sie erwartet haben. Manchmal dauert es länger, als man gehofft hatte, schwanger zu werden, besonders wenn das Alter oder körperliche Probleme eine Rolle spielen.

Wenn Sie es eine Weile ohne Erfolg versucht haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten für Unfruchtbarkeit.

Teilen ist die Liebe