Top 15 gesunde Lebensmittel Liste, die hoch in Antioxidantien (wollen Sie wissen?)

Teilen ist die Liebe

Antioxidantien sind essentiell für die allgemeine Gesundheit Ihres Körpers. Die folgenden Lebensmittel sind gesunde Lebensmittel mit hohem Gehalt an Antioxidantien. Kaffee, Brokkoli, Pekannüsse, lila Blumenkohl, Heidelbeeren, Champignons, Medjool Datteln, Pistazien, Erdbeeren, Gojibeeren und Leinsamen.

Freie Radikale sind Atome, die durch verschiedene chemische Reaktionen im Körper entstehen. Diese zusätzlichen Atome sind hochreaktiv und neigen dazu, mit den Zellen oder der DNA zu reagieren, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Die Autoimmunfunktion des Körpers gegen diesen Schaden ist Antioxidation. Diese Elemente finden freie Radikale im Körper und reagieren mit ihnen, so dass sie nicht in der Lage sind, die Kettenreaktion zu starten, die unser Herz schädigen und/oder Krebs verursachen kann. Der Körper hat viele Enzymsysteme, die der Oxidation entgegenwirken können, aber der Körper kann nicht die Mikronährstoffe produzieren, die benötigt werden, um Freie Radikale loszuwerden. Zu diesen Mikronährstoffen gehören Vitamin E, Beta-Carotin und Vitamin C.

Warum sind freie Radikale schädlich? 15 antioxidative Lebensmittel zur Schadensbehebung

Antioxidantien können auch die Alterung verlangsamen, indem sie Zellschäden in der Haut reduzieren. Obwohl es keine soliden wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, haben diese Theorien eine gewisse Glaubwürdigkeit, da Menschen, die mehr Obst und Gemüse essen, weniger anfällig für Krebs und Herzerkrankungen sind. Also, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie Krebs und Herzerkrankungen so weit wie möglich verhindern können, gehören Lebensmittel reich an Antioxidantien in Ihrem Körper.

Top 15 gesunde Lebensmittel Liste, die hoch in Antioxidans

Top 15 Gesunde Lebensmittel mit hohem Gehalt an Antioxidantien

1. Kaffee

Viele Menschen wissen das nicht und schlucken Kaffee, nur um sich morgens aufzuwecken. Die Wahrheit ist, es ist die größte Quelle von Antioxidans für die Amerikaner. Es enthält Chlorogensäure, die nicht nur die Gewichtszunahme verhindert, sondern auch dafür sorgt, dass der LDL-Spiegel oder das schlechte Cholesterin in unserem Körper nicht ansteigt.

Ist Instantkaffee gut oder schlecht? Antwort ist…

2. Brokkoli

ORAC oder Sauerstoffradikalaufnahmekapazität ist eine Kerbe, die verwendet wird, um die antioxidierende Fähigkeit bestimmter Nahrungsmittel festzustellen. Brokkoli hat einen hohen ORAC-Score und Sulforaphan-Gehalt, der Krebs verhindert, indem er auf der genetischen Ebene arbeitet. Mit anderen Worten, es löscht oder schaltet die Gene ab, die zu Krebs führen können, und kann sogar den Tod in den Krebszellen verursachen.

11 nachgewiesener Nährwert und Wirkung von Brokkolisprossen (gesund!)

3. Pekannüsse

Pekannüsse sind Formen von Nüssen, die reich an Nährstoffen und Mineralien sind und eine gute Quelle für Antioxidantien darstellen. Diese sind in Mexiko und Südamerika beheimatet. Sie enthalten 10,6 mmol Antioxidantien pro 3,5 Unzen. Sie können helfen, Herzkrankheiten zu vermeiden, indem sie den Antioxidantienspiegel im Blut erhöhen.

4. Lila Blumenkohl

Der ORAC-Wert von 100 Gramm lila Blumenkohl beträgt 2.210. Es ist leicht süß und verleiht Ihrem Esstisch etwas mehr Farbe und verbessert gleichzeitig Ihr Kurzzeitgedächtnis, schützt vor Diabetes und beugt Herzerkrankungen vor. Es enthält das Antioxidans Anthocyanin, das freie Radikale in unserem Körper bekämpft und schädliche Krankheiten beseitigt.

5. Heidelbeeren

Hundert Gramm Heidelbeeren haben den ORAC-Wert von 4.469. Nach Ansicht der Forscher können Blaubeeren die Abnahme unserer Gehirnfunktion verzögern, die als Folge des Alterns geschieht. Sie enthalten die antioxidativen Anthocyane, die für die Senkung des LDL-Cholesterinspiegels und des Blutdrucks sowie für die Abwehr verschiedener Herzerkrankungen verantwortlich sind.

6. Weiße Pilze

Hundert Gramm Champignons haben den ORAC-Wert von 691 μ mol. Sie sind reich an Ergothionein, einem Antioxidans, das in Zukunft zur Behandlung von Krebs und Aids eingesetzt werden kann. Weiße Pilze sind auch reich an anderen Nährstoffen, die gut für Sie sind, sie bekämpfen Entzündungen und wirken sogar als Anti-Aging-Mittel für Ihre Haut.

11 gesunde Wirkung von Shiitake-Pilzen, die Sie vielleicht wissen wollen! (keine Nebenwirkung)

7. Medjool Termine

Mit einem ORAC-Score von 2.387 pro hundert Gramm sind diese squishy treats mit Nährstoffen wie Ballaststoffen, Magnesium, Vitamin B6 und etwas Kalium gefüllt. Außerdem geben uns Datteln einen Energieschub, während sie die freien Radikale in unserem Körper bekämpfen.

8. Pistazien

Sie haben eine Punktzahl von 7.675 μ mol TE pro hundert Gramm. Pistazien stärken die Immunität und verlangsamen das Altern in unserem Körper. Sie sind reich an Flavonoiden, die freie Radikale bekämpfen und dafür sorgen, dass Ihr Körper nicht unter oxidativem Stress leiden muss.

9. Erdbeeren

Wer liebt keine Erdbeeren? Das sind die beliebtesten Beeren der Welt. Sie sind reich an Vitamin C und anderen Nährstoffen, sie haben einen ORAC-Wert von 4.302μ mol pro hundert Gramm. Erdbeeren erhalten ihre rote Farbe durch Anthocyan, ein Antioxidans, das freie Radikale in unserem Körper bekämpft. Anthocyane senken nicht nur den Gehalt an schlechtem LDL-Cholesterin in unserem Körper, sondern erhöhen auch den Gehalt an guten Cholesterinen und bekämpfen Herzkrankheiten.

10. Roter Blattsalat

Pro hundert Gramm hat dieser Salat die 2.426μ mol TE. Überraschenderweise hat er einen höheren ORAC-Wert als Spinat oder Grünkohl, aber man hört nicht viel über den galaktischen Salat. Es bekommt das rote Pigment von den Anthocyanen. Es enthält außerdem Phenolsäuren und Flavonoide sowie Vitamin A und Vitamin C, die die freien Radikale bekämpfen und Sie vor den Schäden durch Oxidation schützen.

11. Goji-Beeren

Mit einem ORAC-Wert von 3.290μ mol TE/100g sind Goji-Beeren ein starker Kämpfer gegen freie Radikale in unserem Körper. Sie enthalten Lyciumbarum-Polysaccharide, ein einzigartiges Antioxidans, das zusammen mit Herzerkrankungen und Krebs die Hautalterung bekämpft. Sie werden seit über 2000 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, da sie auch reich an anderen Nährstoffen und Vitaminen sind. Goji-Beerengetränk wurde für 90 Tage an einige wenige Forschungsteilnehmer abgegeben. Infolgedessen war der Gehalt an Antioxidantien im Blut auf 57 Prozent gestiegen.

Top 11 Goji-Beere gesunde Ernährung Wirkung können Sie nicht verpassen! (Wolfsbeere)

12. Leinsamen

Mahlen Sie Leinsamen und essen Sie sie roh, um das Beste aus ihren Vorteilen herauszuholen. Diese kleinen Samen sind faserreich und enthalten Antioxidans namens Lignane. Diese Antioxidantien haben eine ähnliche Zusammensetzung wie Östrogen. Sie tarnen sich als Östrogen und kämpfen gegen freie Radikale, die es zum Überleben brauchen. Darüber hinaus senken Lignane auch schlechte LDL-Cholesterinwerte und bekämpfen sogar Entzündungen. Sie enthalten auch Omega-3-Fett Alpha-Linolensäure (ALA) und sorgen dafür, dass unsere Gesundheit insgesamt gut ist.

Warum ist Leinsamenöl gut für Ihre Gesundheit? (6 starke Vorteile)

13. Kirschen

Sie haben einen ORAC-Wert von 3.747μ mol TE/100g. Kirschen haben ziemlich viel Kalium in sich und halten unseren Blutdruck in Schach. Sie sind reich an Antioxidantien Quercetin und Anthocyanin, die uns vor Krebs und verschiedenen Herzerkrankungen schützen, indem sie freie Radikale loswerden. Sie verbessern auch die Verdauung und sind eine gute Möglichkeit, den Hunger über einen längeren Zeitraum zu lindern.

14. Apfel

Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern. Es hat einen ORAC-Wert von 4.275 pro hundert Gramm und ist reich an Nährstoffen, die gut für unsere Gesundheit sind. Etwa achtzig Prozent der Antioxidantien aus dem Apfel befinden sich in der Schale. Also, schneiden Sie jeden Tag ein paar Äpfel auf und genießen Sie sie, während Sie Musik hören oder ein Buch lesen, während die Verbindungen darin freie Radikale und Krankheiten bekämpfen. Es kann auch den Cholesterinspiegel senken und die Verdauungsgesundheit verbessern und kann Ihnen helfen, einen flachen Bauch zu bekommen.

Kannst du zu viel Apfelessig trinken? 7 Nebenwirkungen

15. Bohnen

Es gibt viele Formen von Bohnen, und sie alle variieren in ihrer Antioxidationskraft, aber die Forschung hat ergeben, dass rote Bohnen der stärkste Kämpfer gegen freie Radikale sind. Die starke Farbe der Kidneybohnen ist ein Zeichen für ihre starken Krankheitserreger. Sie haben das Dreifache der Antioxidantien im Vergleich zu helleren Bohnen.

Augenbohne (Kuhbohne): 11 Ernährungseffekte, die Sie wissen wollen!

Was sind Cannellini-Bohnen? 11 Ernährungseffekt der Cannellini-Bohne (und Rezepte)

Top 12 der nahrhaftesten Bohnen der Welt

In der letzten

Jeden Tag finden tausende von chemischen Reaktionen in unserem Körper statt, um zahlreiche nützliche und schädliche Aktionen zu erzeugen. Sie können die Auswirkungen dieser schädlichen Verbindungen bekämpfen, indem Sie sich bewusst sind, was Sie konsumieren sollten. Jedoch vergessen Sie nicht, mit Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger zu sprechen, bevor Sie etwas aus medizinischen Gründen verwenden.


Teilen ist die Liebe